Members Login

  • slide11.jpg
  • slide22.jpg
  • slide23.jpg
  • slide7.jpg
  • slide20.jpg
  • slide29.jpg
  • slide19.jpg
  • slide25.jpg
  • slide12.jpg
  • slide27.jpg
  • slide21.jpg
  • slide28.jpg
  • slide24.jpg
  • slide15.jpg
  • slide1.jpg
  • slide26.jpg
  • slide1a.jpg
Startseite
Wintersport
Schitour zum Dachstein

Beim DachsteinAm Samstag den 3. März machte sich wieder eine kleine Gruppe begeisterter Skitourengeher auf den Weg. Anja, Martin, Helmut, Sabine und Andreas starteten gemeinsam zeitig in der Früh in Obertraun. Mit dem Rumplerticket ging es mit der Krippensteinbahn hinauf auf den Berg. Schon die erste Abfahrt zur Gjaidalm versetzte uns auf Grund der tollen Schneelage und des sonnigen Wetters in euphorische Zustände.

Die Sicht war gut, die Spur vorgegeben, so wurde aus der geplanten gemütlichen Simonyhüttenrunde eine ausgedehnte Rumplerrunde mit Dachsteinüberquerung über den Hallstätter Gletscher auf den Spuren der österreichischen Nationalskitour. Zunächst führte uns der Weg vorbei am Oberfeld, dann rund um den Gjaidstein und vorbei an der Dachsteinwarte bis zum Fuße des hohen Dachsteins.

Sonne, Fernsicht, herrliche Landschaft und mehr als ausreichend Schnee bot sich uns auf dem Dachstein. Da versteht jeder warum diese Natur zum Weltnaturerbe gehört! Am Fuße des hohen Dachsteins bereiteten wir uns dann auf die Abfahrt zur Simonyhütte vor. Bei herrlichem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen wartete dort schon die Kaspressknödelsuppe auf der Terrasse auf uns.

Nach der Rast auf der Hütte genossen wir nochmals eine kurze Abfahrt über schöne freie Hänge bis wir dann auf der präparierten Spur etwas mühsam – da ein ständiges bergauf bergab mit Tragepassagen - zur Gjaidalm zurückkehrten.

Die Krippensteinabfahrt bot sich uns als griffig und so kamen wir nach über 6h und ca. 1000Hm wieder im Tal an. Ein toller Tag auf den Skiern –jedenfalls Wiederholenswert!

Einige Bilder gibts in der Gallerie