Members Login

  • slide7.jpg
  • slide19.jpg
  • slide28.jpg
  • slide24.jpg
  • slide11.jpg
  • slide1.jpg
  • slide29.jpg
  • slide26.jpg
  • slide1a.jpg
  • slide15.jpg
  • slide25.jpg
  • slide23.jpg
  • slide12.jpg
  • slide22.jpg
  • slide21.jpg
  • slide20.jpg
  • slide27.jpg
Startseite
Radsport
Nussdorfer Bergrennen 2016

Andreas Preuner auf dem Weg zum DachsteinblickEine "zache Partie" wars am Freitag, 29. Juli, beim Nussdorfer Bergrennen zum Dachsteinblick. Am Start waren Andreas Preuner und Josef Pflügl, um die tolle Strecke über 4,2km und 270hm in Angriff zu nehmen.

Andreas Preuner schaffte es in 13:27,00 nach oben, das bedeutete Rang 8 in seiner Klasse, Josef Pflügl landete mit 15:16,78 auf dem 5. Klassenrang.

Alle Infos gibts hier: https://www.facebook.com/BergrennenDachsteinblick/

 
 
Radsport
GTRace Frankenmarkt 2016

Team Als "Team Hausruck-Racing & BistroBox" war Andreas Preuner und sein bunt zusammengestelltes Team letzten Sonntag, 24. Juli, in Frankenmarkt beim Glas-Trophäen-Race 2016 am Start.

Das Team bestand aus Andreas Preuner (Hausruck-Racing), Klaus Hablerl (BistoBox), Wiesinger und Huber. Gefahren wurde ein Mannschaftszeitfahren über insgesamt 36km und 444hm auf einem recht welligen 12km langen Rundkurs - gewertet wurden die drei besten Fahrer pro Team.

Das Tempo war von Anfang an recht hoch, mit einer Zeit von 0:51:35 (41,9km/h Schnitt) konnte sich das Team den 4. Platz erkämpfen - es fehlten nur 10sek auf einen Stockerlplatz.

Weiterlesen...
 
 
Radsport
Charity - 5. Duathlon Powang

Andi Hemetsberger auf Rang 3Bereits zum 5. mal fand am Samstag, 23. Juli, der Charity - Duathlon Powang statt, wir waren diesmal mit 6 Startern vertreten. Franz Forthuber, Johann Probst und Andreas Hemetsberger in der Solo-Wertung, Thomas Meingassner mit Andreas Kinzelberger und Andreas Preuner mit Werner Aschenberger in der Staffel. Alfred Auböck schaute sich das Ganze diesmal ausser Konkurrenz an. 

Andi Hemetsberger schaffte es in einer Gesamtzeit von 0:58:01 auf den 3. Klassenrang, bzw. 4. Gesamtrang.

Weiterlesen...
 
 
Radsport
Platz 1 beim Naarntal Zeitfahren

Rang 1 für Josef PflüglEin super Rennen hatte Josef Pflügl am Samstag, 16. Juli, in Perg beim 3. Perger PERI Naarntal Zeitfahren. Temperaturn und Wind waren Ok - die Strecke verlief 8km und 170hm bergauf und dann 9km bergab durch das schöne Naarntal. 

Am Ende war er ca. 1min schneller als im Jahr davor und holte sich mit einer Zeit von 0:26:15 und einem Schnitt von 38.4 km/h den 1. Platz in seiner Klasse.

Alle Infos gibts hier: http://www.rc-perg.at/
Ein paar Fotos in der Gallerie

 
 
News
Hochzeit Troppi & Anna

Hochzeit Troppi und Anna (Foto: Zopf Photography)

Am Samstag, 16. Juli, haben sich Anna & Robert Troppmair das Ja-Wort gegeben. Eine Hausruck-Racing Delegation hat das Brautpaar danach mit einem Laufradspalier erwartet und gemeinsam eine sehr lustige Hochzeit gefeiert.

Wir wünschen den Beiden eine glückliche gemeinsame Zukunft!

 
 
Radsport
Salzkammergut Trophy 2016

Andreas Doubrava beim ZieleinlaufUnd wieder trafen wir uns in Bad Goisern: Am Samstag, 9. Juli, war Salzkammergut-Trophy-Zeit, bei der es heuer 9 Hausruck-Racer genau wissen wollten! Der Ablauf ist Programm - routiniert wurde alles vorbereitet und beim Start waren alle angespitzt. 7x wurde auf der Strecke B (119,5km / 3.848hm) angegriffen und auf den Strecken C (76km / 2.446 hm) sowie E (53,5 km / 1.543 hm) saß jeweils ein HRF-Mann in den Startlöchern.

Schweiß, Krämpfe, verbesserte Zeiten und natürlich technische Gebrechen gehörten dazu. Es war auch heuer wieder ein Mega-Event!

Weiterlesen...
 
 
Radsport
6h Radmarathon Grieskirchen

Franz Hemetsberger in GrieskirchenFranz Hemetsberger war am Samstag, 9. Juli, beim 6h Radmarathon in Grieskirchen am Start - leider heuer als einziger Hausruck-Racer, nachdem verletzungsbedingte Ausfälle zu beklagen waren.

Der Rennverlauf nahm für Franz keinen guten Anfang. Nach nur 13km kam er in Bad Schallerbach zu Sturz, wobei er sich einige Blessuren und einen gebrochenen Helm einhandelte.

Nachdem er sich wieder gesammelt hatte, konnte er aber noch 172km und 1400hm (8 Runden) in einer Zeit von 5:34:28 absolvieren. Das bedeutet in der Klasse Ü50 den 30. Platz von 76.

Alle Infos gibts hier: http://www.rc-grieskirchen.at/rmg

 
 
Radsport
Kärnten Radmarathon 2016

Rang 2 für Hemetsberger FranzBeim Kärnten Radmarathon in Bad Kleinkirchheim waren am Sonntag, 3. Juli, Franz Hemetsberger und Josef Pflügl am Start. Gefahren wurde die "Helvetia - 2-Seen Runde" mit 65km und 946hm.

Das Wetter hat hier leider nicht so gut mitgespielt, es war recht kalt und regnerisch, zeitweise hat es sogar geschüttet. Die Strassen waren teilweise sehr schlecht und durch die Nässe schwierig und gefährlich zu fahren.

Mit dem 2. Klassenrang für Franz und der 5. Klassenrang war das am Ende des Tages schnell vergessen.

Weiterlesen...
 
 
Radsport
Krone Kitzhorn Challenge 2016

Thomas Meingassner in KitzbühelAm Samstag, 2. Juli, nahm Thomas Meingassner bei der Krone Kitzhorn Challenge teil. Gestartet wurde um 11:00h bei sehr schönem Wetter von der Innenstadt von Kitzbühel auf das Kitzbüheler Horn hinauf.

Das bedeutet 920hm auf eigentlich recht kurzen 7,2km bei einer durchschnittlichen Steigung von 12,5% und knackigen 22,3% maximaler Steigung!

Insgesamt waren 442 Teilnehmer am Start, Thomas konnte sich gut im Mittelfeld auf Gesamtrang 194 und Klassenrang 65 (von 118) platzieren.

Alle Infos gibt hier: http://www.kitzhornchallenge.at
Ein paar Bilder in unserer Galerie

 
 
Radsport
Mondsee 5 Seen Radmarathon 2016

Beim Mondsee 5 Seen RadmarathonAm Sonntag, 26. Juni, stand für Andreas Preuner, Andreas Hemetsberger, Walter Schmidtmayr und Josef Pflügl der Mondsee 5 Seen Radmarathon auf dem Plan - alle auf Strecke C mit 75km und 400hm. Um 8:15h fiel der Startschuss für die drei ersteren im U40/Ü40 Startblock, 10min später war Josefl Pflügl mit der Ü50 Gruppe an der Reihe. Natürlich begann es pünklich vor dem Start zu regnen.

In der U40/Ü40 Gruppe wurde für die 3 gleich ein ordentliches Tempo angeschlagen, um noch vor Scharfling aus der Mitte des Feldes an die Spitze aufschliessen zu können und wenn möglich dann auch dran zu bleiben.

Weiterlesen...
 
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 10 von 54